Praxis für Frauenheilkunde & Gynäkologie

im MVZ Horb

Nach oben Scroll-Button

Herzlich Willkommen in der Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Medizinischen Versorgungszentrum in Horb am Neckar.

Bis 27. Mai 2022 bieten wir Ihnen in unserer Praxis zusätzlich zur regelhaften Brustkrebsvorsorge "Medizinisch-Taktile-Untersuchungen" (MTU) an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Vereinbaren Sie gerne einen Termin!

 

Leistungsspektrum

  • Schwangerenvorsorge
  • Wochenbettversorgung
  • Ultraschalldiagnostik mit Farbdoppleruntersuchung
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Uro-/gynäkologische Beschwerden
  • Beratung zur Empfängnisverhütung
  • Krebsfrüherkennung und Nachsorge
  • Ultraschalluntersuchung der Brust und des Unterleibes
  • Familienplanung in Zusammenarbeit mit spezialisierten Kinderwunschpraxen
     
  •  sinnvolle Untersuchungen, die über die Leistungen der Krankenkasse hinausgehen. Z. B. Ultraschalluntersuchungen von Brust und Unterbauch.

Sterilitätsdiagnostik bei unerfülltem Kinderwunsch in Zusammenarbeit mit spezialisierten Kinderwunschpraxen. Sonographieüberwachung der Sterilitätstherapie. Ausführliche Beratung

Hallo und Herzlich Willkommen bei unseren Infos zur Teeeniesprechstunde!


Wir bieten dienstags und donnerstags eine Telefon- und Videosprechstunde an. Wenn du also am Anfang nicht persönlich bei uns in der Praxis vorbeischauen möchtest, kannst du dich gerne mit deinen Fragen, Sorgen oder Nöten auf diesem Wege an uns wenden.
Hier kannst du dich online anmelden. 
Beim ersten Besuch beim Frauenarzt oder bei der Frauenärztin ist ohnehin meistens keine Untersuchung notwendig, außer du hast akute Beschwerden und brauchst dringend Hilfe. Du brauchst dir also keine Sorgen machen oder dich fürchten und kannst uns alle deine Fragen stellen.
Gerne kann bei diesem ersten Gespräch auch eine vertraute Person z. B. eine Freundin, ein Freund oder deine Mutter dabei sein.
Wir freuen uns, wenn du dich bei uns meldest.
Selbstverständlich bist du auch in unserer Praxis herzlich willkommen. Auch hier brauchst du dich nicht zu fürchten.
 
Vielleicht fragst du dich auch…

Wann soll ich überhaupt zum ersten Mal zum Frauenarzt oder zur Frauenärztin gehen?
Dein Alter spielt beim ersten Besuch keine Rolle. Melde dich einfach bei uns, wenn du Fragen zu deinem Körper, zum Thema Regelblutung, zur Verhütung oder zur Sexualität hast oder natürlich, wenn dich akute Beschwerden plagen.

Erfährt jemand, wenn ich mich zur Videosprechstunde anmelde oder in die Praxis komme?
Bis du 14 bist, muss der Arzt oder die Ärztin deinen Eltern Auskunft geben, wenn Sie nachfragen.
Zwischen dem 14. und 18. Lebensjahr gibt es eine Schweigepflicht. Das heißt, was in der Praxis besprochen wird, bleibt unter uns. In seltenen lebensbedrohlichen Situationen müssen deine Eltern informiert werden. Das ist wichtig, um deine Gesundheit und dein Leben zu schützen.
Ab dem 18. Lebensjahr gilt die uneingeschränkte ärztliche Schweigepflicht.

Was passiert beim ersten Frauenarztbesuch in der Praxis?
Vielleicht haben Freundinnen oder Verwandte schon etwas über ihren Frauenarztbesuch erzählt. Es ist ganz selbstverständlich, dass du aufgeregt bist. Es ist sicher nicht so schlimm, wie du denkst! Bei deinem ersten Besuch in der Praxis erklären und zeigen wir dir alles ganz genau. 
Wenn du dich sicherer fühlst, kannst du auch gerne eine vertraute Person mitbringen. 

Wie läuft die Untersuchung ab?
Bei deinem ersten Besuch bei uns, ist meisten keine Untersuchung notwendig und wir führen einfach nur ein Gespräch und lernen uns kennen. Dies können wir auch gerne in einer Video- oder Telefonsprechstunde machen.
Wenn eine Untersuchung notwendig ist, dauert diese nur wenige Minuten. Wir erklären dir alle Untersuchungsschritte ganz genau, damit du immer weißt, was passiert. Meistens wird eine Untersuchung des Unterleibs und der Brust durchgeführt. Du kannst jederzeit auch während der Untersuchung Fragen stellen.

Was soll ich anziehen?
Zieh dir bequeme Kleidung an, denn vor einer Untersuchung musst du dich natürlich ausziehen. 
Ein längeres T-Shirt ist zum Beispiel super, dann fühlst du dich nicht ganz so „nackig“, wenn du z.B. von der Umkleide zum Untersuchungsstuhl gehst. 
Der Arzt oder die Ärztin achtet aber stets drauf, dass man sich schnell wieder etwas anziehen kann.

Weitere Informationen findest Du hier.

 
Wir freuen uns auf deinen Besuch bei unserer Videosprechstunde oder in der Praxis!

 

Hinter der Medizinisch-Taktilen-Untersuchung (MTU) verbirgt sich ein besonderes Tätigkeitsfeld für blinde und sehbehinderte Frauen: Medizinisch-Taktilen-Untersucherinnen nehmen sehr ausführliche Brusttastuntersuchungen vor, eine sogenannte ‚Taktilographie‘. Diese ist neben der klassischen Mammographie, der ärztlichen Tastuntersuchung, sowie der Ultraschalluntersuchung der Brust, eine weitere Säule im Rahmen von Früherkennungsuntersuchungen und diagnostischen Verfahren zur Brustkrebsfrüherkennung.

Hochsensibler Tastsinn erweitert Diagnoseverfahren
In unserer Praxis bietet Meryem Kara eine solche Untersuchung an. Meryem Kara absolviert eine Ausbildung zur Medizinisch-Taktilen-Untersucherin und macht derzeit im MVZ Horb ihre Praktikumseinheit.  Die MTU bildet einen ergänzenden Baustein im klassischen Untersuchungsprozess und findet unter ärztlicher Begleitung statt. 

MTUs werden bis Mai angeboten
Die MTU dauert zwischen 30 und 60 Minuten. Nach einem standardisierten und patentierten Verfahren untersucht Meryem Kara dabei alle Gewebetiefen im Brustbereich. Die Ergebnisse der MTU werden anschließend gemeinsam mit der Ärztin besprochen. Die Untersuchung ist im Rahmen des Praktikums kostenfrei. 
Angeboten werden die MTUs bis 27. Mai 2022, immer mittwochs von 8.30 Uhr bis 16:30 Uhr in der gynäkologischen Praxis im Medizinischen Versorgungszentrum Horb. Termine können unter Telefon 07451 94-1850 vereinbart werden.
 

Kontakt & Sprechstunden

ONLINE-TERMINVERGABE

ANMELDUNG MVZ GYNÄKOLOGIE

Telefon (Mo/Mi/Fr):              07451 94-1850
Telefon (Di/Do):0172 38 94 186
Fax:07451 94-1851

E-Mail:

frauenheilkunde.mvz@klf-net.de

 

 

UNSERE SPRECHSTUNDEN

Termin nach Vereinbarung

Mo.:08.30-12.00 Uhr
 13.00-17.00 Uhr
Di.:09.00-12.00 Uhr
 15.00-18.00 Uhr
Mi.:08.30-12.00 Uhr
 13.00-17.00 Uhr
Do.:09.00-12.00 Uhr
 15.00-18.00 Uhr
Fr.:08.30-12.00 Uhr
 13.00-17.00 Uhr

Dienstags und donnerstags bieten wir ausschließlich Telefon- und Videosprechstunden an!

Hier können Sie sich zur Videosprechstunde anmelden.

 

Außerhalb dieser Zeiten und am Wochenende wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117.

In geburtshilflichen Notfällen wenden Sie sich bitte an das Klinikum Freudenstadt (Tel: 07441-540 oder den Rettungsdienst Tel. 112) an.

 

Fachärztin für Gynäkologie & Geburtshilfe

 

Zusatzqualifikationen

Gynäkologischer Ultraschall IOTA-Zertifizierungskurs
Mammasonographie: Grund-, Aufbau- und Refresherkurs
Erweiterte sonographische differentialdiagnostische Abklärung in der Geburtshilfe: Grundkurs, Aufbaukurs I, Aufbaukurs II und Refresherkurs
Dopplersonographie in der Geburtshilfe: Grund-, Aufbau- und Abschlusskurs
 

 

Mitgliedschaften

Berufsverband der Frauenärzte e.V.

Deutsche Menopause Gesellschaft e.V.

 

Qualität und Zertifizierungen