Ein Megaphon wird hochgehalten
scroll_down
Nach oben Scroll-Button

Darmkrebs

Die Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie des Klinikums Freudenstadt lädt am Dienstag, 19.03.2024 um 19 Uhr zum Vortrag „Darmkrebs: Vorsorge kann Leben retten“ in den Klinikneubau, ein. 
Referent ist Prof. Dr. med. Fellermann, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie am Klinikum Freudenstadt.

Im Fokus des Vortrags steht das wichtige Thema der Vorsorge, insbesondere im Zusammenhang mit der Prävention von Darmkrebs. Prof. Dr. Klaus Fellermann, Chefarzt der Klinik, wird die Bedeutung der Vorsorgeuntersuchungen für die Früherkennung und rechtzeitige Behandlung von Darmkrebs hervorheben.

Oftmals vernachlässigen Menschen ihre Gesundheit, ohne sich der Risiken bewusst zu sein. Doch gerade Faktoren wie Alkohol- und Nikotinkonsum können erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Auch Krankheiten wie Bluthochdruck oder Diabetes, die zwar behandelbar sind, aber das Risiko von Folgeerkrankungen erhöhen, können das Tumorwachstum begünstigen und im schlimmsten Fall zu Krebs führen.

Eine bedeutende Maßnahme zur Früherkennung von Darmkrebs ist die Darmspiegelung. Durch diese Untersuchung können Krebsvorstufen erkannt und behandelt werden. Das langfristige Ziel der Vorsorge sind ein Erhalt von Lebenszeit und –qualität.  Es ist jetzt an der Zeit den Fokus wieder auf die Vorsorge zu legen und die Möglichkeiten der endoskopischen Untersuchungen zu nutzen.

Um Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule wird gebeten.  Der Vortrag beginnt am Dienstag, 19.03.2024 um 19 Uhr und findet in der Cafeteria im Neubau des Klinikums Freudenstadt statt. Die Cafeteria ist ebenerdig erreichbar. Interessierte, die lieber online am Vortrag teilnehmen möchten, können sich ebenfalls bei der Volkshochschule anmelden. Sie erhalten einen Link per Mail und können sich ganz einfach zum Live-Stream um 19 Uhr zuschalten. Anmeldung unter:   07441 920 1444  oder unter fds@vhs-kreisfds.de . Die Veranstaltung ist für die Interessierten kostenfrei.

 

 
 

Zurück