Nach oben Scroll-Button

Coronainformationen aus dem Klinikum Freudenstadt

Am 29.01.2021  befinden sich im Klinikum Freudenstadt sieben Covid-19 positiv getestete Patienten auf der Isolierstation. Gleichzeitig ist die Intensivstation mit vier beatmeten, an Covid-19 erkrankten Patienten belegt. 
Auf einer zweiten Intensivstation, die für Non-Covid-Patienten eingerichtet wurde, befinden sich vier Patienten. 

Im Sinne der Bemühungen, die Inzidenzwerte zu drücken, bleibt das generelle Besuchsverbot vorerst bestehen.
Von dem Verbot ausgenommen sind in Absprache mit den behandelnden Ärzten der Besuch lebensbedrohlich erkrankter bzw. palliativbetreuter Patienten sowie eine begleitende Person bei der Geburt. Zurzeit ist externen Personen der Zutritt zum Klinikum nur mit einer FFP2-Maske ohne Ausatemventil gestattet.

Gleichwohl sind wir bestrebt, die Leistungen in allen Bereichen langsam wieder hochzufahren. Die entsprechende Terminkoordination erfolgt über den jeweiligen Fachbereich. Die Notfallversorgung ist nach wie vor gewährleistet.
 

Zurück