Nach oben Scroll-Button

Corona-Situation im Klinikum Freudenstadt stabil

Am Freitag, 6. November 2020 befinden sich zwei Covid-19 positiv getestete Patienten auf der Isolierstation im Klinikum Freudenstadt. Eine intensivmedizinische Versorgung mit Beatmung ist derzeit bei einem weiteren Patienten notwendig.

Die Geschäftsleitung und die ärztliche Führung schätzen die aktuelle Lage im Klinikum weiterhin als stabil ein. Daher werden nach wie vor alle medizinischen Leistungen, inklusive aller Notfallbehandlungen, ohne jegliche Einschränkung vorgenommen.

Um das Infektionsrisiko für Patienten und Mitarbeiter zu minimieren, wird jedoch ausdrücklich darum gebeten von unnötigen Besuchen abzusehen. Ebenso wird darum gebeten das Klinikum grundsätzlich ohne Begleitpersonen zu betreten.

Die Besuchsregelungen bleiben weiterbestehen und werden entsprechend der aktuellen Infektionslage sowie der Vorgaben der Landescoronaverordnung im Klinikum angepasst.
Die Besuchszeiten für das Klinikum Freudenstadt sowie der Klinik für Geriatrische Rehabilitation können auf der Website eingesehen werden. Die Besucherselbstauskunft ist selbstverständlich wie in allen anderen Einrichtungen auszufüllen. Sie ist vorab als Download ebenfalls auf der Website unter https://www.klf-web.de/abteilungen-finden/einzelne-seiten/coronainformationen verfügbar.

Zurück