Nach oben Scroll-Button

Das Neujahrsbaby im Klinikum Freudenstadt ist ein Mädchen

Freudenstadt. An Neujahr erblickte Clara-Patrizia Brekner aus Winzeln als erstes Baby 2021 um 23:00 Uhr das Licht der Welt. Sie wog bei der Geburt 3140 g und ist mit 46 cm ein kerngesundes Mädchen. Mit den glücklichen Eltern, Isabell und Richard Brekner, freuen sich der leitende Oberarzt Andreas Kuznik und das Hebammen-Team des Klinikums.  

2020 kamen im Klinikum Freudenstadt 486 Mädchen und 498 Jungen, also insgesamt 984 Babys auf die Welt, darunter 10 Zwillingspaare.
 
Ärzte, Hebammen und die Pflegekräfte der Wochen- und Kinderstation kümmern sich Tag und Nacht um das Wohl von Mutter und Kind. „Unser Mutter – Kind Zentrum bietet die Gewissheit maximaler medizinischer Versorgung und trotz der Corona-Pandemie eine individuelle familiäre Atmosphäre während der Geburt“, so Oberarzt Kuznik.
Die stabilen Zahlen bei den Geburten führt Andreas Kuznik auf die gute Zusammenarbeit der Frauenklinik mit der Klinik für Kinder –und Jugendmedizin, der Anästhesie, den niedergelassenen Ärzten und den Hebammen zurück.
 

Zurück