Nach oben Scroll-Button

Testmöglichkeiten im Klinikum Freudenstadt

Testmöglichkeiten im Klinikum Freudenstadt
Kooperationsvertrag mit CoronaFlexTest bietet zusätzlichen Service

Ab Montag, 13.09.2021 werden im Klinikum Freudenstadt zusätzliche  Testmöglichkeiten für Corona-Antigenschnelltests geschaffen.  

Ab Montag werden im Klinikum Freudenstadt in Kooperation mit der Firma CoronaFlexTest Corona-Antigenschnelltests angeboten. 
Die Tests finden in den Räumlichkeiten des Klinikums statt und sind primär für Besucher stationärer Patienten gedacht, aber auch Touristen, andere Besucher der Region sowie die Bevölkerung des Landkreises können dieses zusätzliche Serviceangebot nutzen. Durchgeführt werden Nasenabstriche, für jüngere Kinder oder auch in Ausnahmefällen sowie bei medizinischer Begründung bei Erwachsenen, stehen außerdem Spucktests zur Verfügung.

CoronaFlexTest als Kooperationspartner
Die Firma CoronaFlexTest mit Geschäftsführerin Ellen Laufer aus Dornstetten bietet diesen Service zusammen mit ihrem Team seit Juni 2021 in der Region an. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Frau Laufer ein engagiertes Test-Team gewinnen konnten, das uns kompetent bei den Corona-Antigenschnelltests unterstützt, damit sich unsere Mitarbeiter*innen weiterhin um unsere ambulanten und stationären Patienten kümmern können.“, sagt Matthias Meier, Geschäftsführer der Krankenhäuser Landkreis Freudenstadt gGmbH.

Die Testzeiten 
Die Testzeiten sind von Montag bis Freitag zwischen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr sowie Samstag und Sonntag zwischen 14:00 Uhr und 16:30 Uhr. Da keine vorherige Anmeldung erforderlich ist, kann es unter Umständen zu Wartezeiten kommen. Besucher die getestet werden möchten, melden sich am Haupteingang des Klinikums innerhalb den angegebenen Zeiten.
 

Zurück