Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen rund um die Bewerbung

Aufgrund der Größe unserer Einrichtungen sind immer wieder Stellen und Ausbildungsplätze in unterschiedlichen Aufgaben- und Arbeitsbereichen zu besetzen, so dass es sich lohnt, unsere Stellenanzeigen sowohl in der Lokalpresse als auch auf unserer Internetseite zu verfolgen.

Insbesondere für Ärzte / Ärztinnen jeden Ausbildungsstandes und Fachkrankenpfleger / Fachkrankenpflegerinnen verfügen wir über viele auch hausübergreifende Einsatzmöglichkeiten.

Auf unseren Karriereseiten haben wir alle wichtigen Infos zu unserem Arbeitsumfeld, möglichen Einsatzfeldern, Weiterbildungsmöglichkeiten und offenen Positionen für Sie zusammengestellt.

Kein passendes Stellenangebot dabei? Dann können Sie sich auch initiativ bewerben!

bewerbung@klf-net.de

Wie können Sie sich am besten bewerben?


Wenn Sie sich auf eine unserer Stellenausschreibungen bewerben, die wir in den regionalen Zeitungen oder in Fachzeitschriften ausschreiben, können Sie sich gern mit einer Bewerbungsmappe per Post, über das Bewerberportal auf dieser Homepage oder per Email bewerben.
 Verwenden Sie bitte für Email-Bewerbungen das Anhangformate "pdf".

Bewerbungsunterlagen in anderen Formaten können aus Sicherheitsgründen leider nicht bearbeitet werden. Wir bitten um Verständnis.


Für den Fall, dass derzeit keine Stelle ausgeschrieben ist, die Ihrem Profil entspricht, können Sie sich gern initiativ bewerben. Interessante Bewerbungen bewahren wir maximal 6 Monate auf, um sie bei der nächsten freiwerdenden Stelle berücksichtigen zu können.

Ihre Bewerbungsunterlagen

Grundsätzlich:

Ihre Bewerbungsunterlagen sind unser erster Eindruck von Ihnen und zugleich Ihre erste "Arbeitsprobe".

Zum Inhalt:

Das Anschreiben sollte Folgendes beinhalten:

  • Für welche Stelle bewerben Sie sich?
  • Mit welcher Motivation?
  • Welche Erfahrungen und Erwartungen bringen Sie mit?

Im tabellarischen Lebenslauf führen Sie auf:

  • Ihre Kontaktdaten,
  • Ihre Ausbildung,
  • Ihre Berufserfahrung und
  • Ihre Fort- und Weiterbildungen

Als Anlage enthalten sind Abschluss- und Arbeitszeugnisse (bei Schüler/-innen das letzte Schulzeugnis).


Auswahlverfahren und Vorstellungsgespräche

Sie haben sich bei uns beworben und so geht es weiter:

Wenn Sie uns mit Ihren Bewerbungsunterlagen überzeugen konnten, erhalten Sie von uns eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungstermin.

Wir bevorzugen das klassische Vorstellungsgespräch und laden Bewerber/-innen zu einem persönlichen Gespräch mit der zuständigen Führungskraft (Chefarzt/-ärztin, Pflegedienstleitung oder Bereichsleitung), ggf. einem Vertreter der Personalabteilung und des Betriebsrates ein.

In dem Gespräch haben wir die Möglichkeit, Sie persönlich kennen zu lernen. Ihre Gesprächspartner werden prüfen, ob Sie zu uns passen. Aber auch Sie haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und uns kennen zu lernen.

In dem Gespräch wird ggf. die Möglichkeit der Hospitation vereinbart.

Nach dem Gespräch bzw. nach der Hospitation werden Sie kurzfristig über das Ergebnis unserer Auswahl informiert. Bei einem positiven Ergebnis und nach Zustimmung des Betriebsrates werden wir Ihnen die schriftliche Zusage zusenden. Darin wird auch das weitere Prozedere beschrieben (z. B. Betriebsärztliche Untersuchung) und die von uns für Ihre Einstellung benötigten Unterlagen aufgelistet.