Pflege im Krankenhaus

Pflege

….bei uns steht der Patient im Mittelpunkt

Die professionell Pflegenden der KLF haben mit dem Pflegeleitbild verbindliche Regeln und ein verbindliches Wertesystem für ihr berufliches Handeln. Die Umsetzung dieser Regeln und die Einhaltung der Werte sind der Maßstab, an dem wir uns messen lassen.

Wir sehen unsere Aufgabe in der Förderung und Wiederherstellung von Gesundheit, der Verhütung von Krankheit, Linderung von Leiden und der Begleitung sterbender Menschen. In unserem pflegerischen Handeln übernehmen wir die Verantwortung für die Koordination der patientenbezogenen Prozesse. Die komplexe Versorgung in unserem Haus sollen die Patienten als abgestimmte Leistung zwischen den verschiedenen Abteilungen  und Teams erleben.

Für uns, die Pflegenden steht der Mensch als einmalige Persönlichkeit im Zentrum unseres täglichen Handelns. Wir begegnen jedem Menschen von der ersten bis zur letzten Lebensphase mit Würde und Respekt, unabhängig von seiner Herkunft, seinem Glauben, seiner Kultur oder Nationalität. Im Bewusstsein unserer Verantwortung empfangen wir unsere Patienten und ihre Bezugspersonen mit Wertschätzung und finden mit ihnen gemeinsam eine Balance der individuellen Selbstbestimmung und der professionellen Fürsorge.   Unsere Pflegequalität macht aus, dass wir geplant und zielgerichtet pflegen. Dafür setzen wir Standards nach neuesten gesicherten Erkenntnissen ein. Der schnelle und umfassende Informationsfluss zwischen allen an der Pflege, Diagnostik und Therapie beteiligten Mitarbeitern erfolgt durch  präzise Dokumentation, abgestimmte Schichtübergaben und Visiten. Regelmäßige Besprechungen zwischen den Stationen bzw. Bereichen und der Pflegedirektion sichern den notwendigen Informations- und Kommunikationsfluss. Im Zentrum unserer kontinuierlichen Weiterentwicklung steht die Förderung interdisziplinärer  Zusammenarbeit, die Qualifizierung von Pflegeexperten, die Patienten- und Angehörigenschulung und Beratung. Um diese Leitgedanken zu realisieren, führen die pflegerischen Leitungen nach festgelegten Führungsgrundsätzen. Sie unterstützen die Eigenverantwortung der Mitarbeiter.

Trotz des zunehmenden Kostendrucks und Fachkräftemangels im  Gesundheitswesen ist es uns ein besonderes Anliegen, die hohe Qualität der Versorgung und Betreuung unserer Patienten nicht nur aufrechtzuerhalten, sondern nach Möglichkeit zu erweitern, indem neben dem Kernteam der Pflegekräfte weitere Berufsgruppen in die Versorgung der Patienten mit einbezogen werden.

Es ist unser Bestreben, den beständigen Wandel im Bereich der Pflege frühzeitig zu erkennen, entsprechend innovative Maßnahmen zu planen und diese in die tägliche Arbeit mit und für die Patienten zu integrieren. Besonderen Wert legen wir auf die Fort- und Weiterbildung unserer Pflegekräfte, da nur gut ausgebildetes Personal höchste Pflegequalität gewährleisten kann.

Mit unserer Führungsstruktur und der fachübergreifenden Vernetzung aller am Behandlungsprozess Beteiligten stellt sich das Pflegemanagement diesen laufenden Herausforderungen.  Gemeinsam mit unseren engagierten Mitarbeitern arbeiten wir in gegenseitiger Wertschätzung  - Tag für Tag und rund um die Uhr.

Renate Merkl

Pflegedirektorin