Nach oben Scroll-Button

Herzliches Dankeschön

Sparkasse und Volksbank überbringen Geschenke für Kinder

Die Notaufnahme des Klinikums Freudenstadt freut sich über Geschenke, die an junge Notfallpatienten:innen verteilt werden können.

Dr. Nimr Ghanayim (Chefarzt der Notaufnahme) und Geschäftsführer Matthias Meier bedanken sich herzlich für die Geschenke, die Werner Loser, Vorsitzender des Vorstandes der Kreissparkasse Freudenstadt und Stefan Waidelich, Vorstand der Volksbank im Kreis Freudenstadt, bei einem vor Ort Termin im Klinikum Freudenstadt übergeben. 
  
Trostpflaster hilft über den ersten Schmerz hinweg
„Es ist nicht zu unterschätzen, wie hilfreich so ein kleiner Seelentröster für die Kinder, die in die Notaufnahme kommen, sein kann. Viele Kinder haben einfach Angst, sind aufgeregt, weinen oder haben Schmerzen, da kann ein Stofftier, eine Spielfigur oder ein Bilderbuch oftmals schon beruhigen und vielleicht sogar ein Lächeln zaubern. Das hilft dann auch den Pflegekräften und uns Ärzten bei der Behandlung.“ sagt Dr. Ghanayim.  
 

Zurück