Nach oben Scroll-Button

Neuer Baustein in der Brustkrebsfrüherkennung 

MVZ Horb bietet bis Mai Medizinisch-Taktile-Untersuchungen an

Freudenstadt, März 2022. Die Ausbildung von medizinischen Fachkräften hat am Klinikum Freudenstadt einen hohen Stellenwert. Das Medizinische Versorgungszentrum Horb (MVZ) macht in diesem Zusammenhang derzeit ein besonderes Angebot: Erweiterte Brustkrebsfrüherkennung durch eine Medizinisch-Taktile-Untersucherin.

Hinter der Medizinisch-Taktilen-Untersuchung (MTU) verbirgt sich ein besonderes Tätigkeitsfeld für blinde und sehbehinderte Frauen: Medizinisch-Taktilen-Untersucherinnen nehmen sehr ausführliche Brusttastuntersuchungen vor, eine sogenannte ‚Taktilographie‘. Diese ist neben der klassischen Mammographie, der ärztlichen Tastuntersuchung, sowie der Ultraschalluntersuchung der Brust, eine weitere Säule im Rahmen von Früherkennungsuntersuchungen und diagnostischen Verfahren zur Brustkrebsfrüherkennung.

Hochsensibler Tastsinn erweitert Diagnoseverfahren
In der gynäkologischen Praxis des MVZ Horb bietet nun Meryem Kara eine solche Untersuchung an. Meryem Kara absolviert eine Ausbildung zur Medizinisch-Taktilen-Untersucherin und macht derzeit im MVZ Horb ihre Praktikumseinheit. „Die MTU ist ein echter Mehrwert für uns“, freut sich Dr. Songül Dogan, Leiterin der gynäkologischen Praxis am Medizinischen Versorgungszentrum. „Blinde und sehbehinderte Menschen verfügen über einen hochsensiblen Tastsinn und können mit den Händen oft Veränderungen identifizieren, die im klassischen Tastverfahren noch kaum zu erkennen sind.“ Die MTU bildet dabei einen ergänzenden Baustein im klassischen Untersuchungsprozess und findet unter ärztlicher Begleitung statt. 

MTUs werden bis Mai angeboten
Die MTU dauert zwischen 30 und 60 Minuten. Nach einem standardisierten und patentierten Verfahren untersucht Meryem Kara dabei alle Gewebetiefen im Brustbereich. Die Ergebnisse der MTU werden anschließend gemeinsam mit der Ärztin besprochen. Die Untersuchung ist im Rahmen des Praktikums kostenlos. 
Angeboten werden die MTUs bis 27. Mai 2022, immer mittwochs von 8.30 Uhr bis 16:30 Uhr in der gynäkologischen Praxis im Medizinischen Versorgungszentrum Horb. Termine können unter Telefon 07451/94-1850 vereinbart werden.

Foto:discovering hands Service GmbH 

Zurück