Kliniken & Zentren / Unfall- / Orthopädische Chirurgie

Unfall- / Orthopädische Chirurgie

Die chirurgischen Kliniken des Krankenhauses Freudenstadt versorgen alle chirurgischen Problemstellungen unter Anwendung neuester Verfahren. Das Leistungsspektrum umfasst dabei die gesamte Bandbreite unfallchirurgischer, gefäßchirurgischer, allgemein- und viszeralchirurgischer Fragestellungen.

Der Patient mit Erkrankungen oder Verletzungen an Muskeln, Sehnen, Knochen und Gelenken steht in der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Die angewendeten modernen Behandlungsmethoden basieren auf aktuellen internationalen Richtlinien.

Unser Ziel ist es, die Körperfunktionen möglichst so wiederherzustellen, dass unsere Patienten schnell wieder in ihren beruflichen und privaten Alltag zurückkehren und eine möglichst hohe Lebensqualität genießen können.

Die Notaufnahme des Krankenhauses Freudenstadt steht unseren Patienten rund um die Uhr für die Behandlung von Notfällen zur Verfügung. Das Schockraum- Management erfolgt gemäß den aktuellen ATLS- Leitlinien im bewährten Team gemeinsam mit den anderen Fachabteilungen unseres Hauses.

Als regional zertifiziertes Trauma-Zentrum gewährleisten wir die bestmögliche Versorgung schwerstverletzter Patienten im Rahmen der Zusammenarbeit des DGU Trauma-Netzwerkes „Südwürttemberg“. Dabei kooperieren wir eng mit dem Universitätsklinikum Tübingen und der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Tübingen als Haus der Maximalversorgung.

Liegt kein akuter Notfall vor, empfehlen wir unseren Patienten die Vorstellung in den zugeordneten Sprechstunden bzw. Indikationssprechstunden, um mit den Patienten und in enger Zusammenarbeit mit den zuweisenden behandelnden Kollegen ein individuell angepasstes Behandlungskonzept umsetzen zu können.

Einen detaillierten Überblick unseres Behandlungsspektrums erhalten Sie auf den nachfolgenden Seiten. Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch jederzeit zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin.

Ihre Chefärzte

Dr. med. Benjamin König und Dr. med. Thorsten Maxeiner